1. TTC BW Breyell 1949

Nachwuchs-Mannschaften

U19 I – Jugend Kreisliga

Unsere U19 I ist das Aushängeschild der Jugendarbeit. Nach einem Ausflug in die Bezirksklasse spielen die Jungs, die altersbedingt nun neuformiert sind, zunächst wieder in der Kreisliga. Der Plan von Jannick, Oliver und Thilo ist jedoch ganz klar, bald wieder zurück auf Bezirkseben zu kommen!

U19 II – Jugend Kreisliga

Unsere Zweitbesetzung ist eine junge und eingeschworene Truppe, die sich schon lange kennt und in der letzten Saison souverän in der Kreisliga mithalten konnte. Anna, Justus und Erik wollen dies nun über eine vollständige Saison wiederholen.

U19 III – Jugend Kreisklasse

Wie auch in der letzten Saison spielen wir mit einer dritte Jugendmannschaft, die in der Kreisklasse mithalten und möglichst vielen Talenten die ersten Schritte im Wettbewerbsbetrieb ermöglichen soll. Neben den erfahrenen Pascal, Nicklas, Norman und Felix stoßen Emil und Lucas als Debütanten dazu.

U15 I – Schüler Kreisliga

Unsere Jüngsten sind schon fast eher eine U13-, als eine U15-Mannschaft. Mangels Konkurrenz im Kreis spielen sie also schon bei den (etwas) älteren A-Schülern mit – und werden dort trotz ihres jungen Alters eine gute Rolle spielen: Stadtmeister Lucas führt die Mannschaft um die jungen Burschen Bartosz, Max, Lennard, Maurice und Jakkaphan an.

Spielberichte

20.09.22 – Saisonstart der Jugend geglückt!

Die Saison 22/23 läuft bereits seit Anfang September. Mittlerweile haben alle Breyeller Nachwuchsmannschaften ihre ersten Spiele der Saison absolviert – und konnten dabei bereits Duftnoten setzen.

Unsere Jüngsten, die U15 um Lucas, Bartosz, Max und Lennard, konnte in ihrem Debüt direkt groß auftrumpfen und die Gegner aus Dülken (ebenfalls Debütanten – unseren Glückwunsch an die Schwarzgelben!) mit 9:1 bezwingen. Lediglich Bartosz musste seinem Gegner nach hartem Kampf und 2:0-Satzführung noch zum Sieg gratulieren. Der tolle Erfolg blieb auch unter den Trainern nicht unbemerkt, und so beschloss Starcoach Jürgen kurzerhand, beim darauffolgenden Training eine Siegesparty mit reichlich Süßigkeiten zu schmeißen. Herzlichen Glückwunsch zum tollen Debüt, Jungs!

Die U19 III durfte bereits zweimal zum Schläger greifen. Während man in einer komplizierten Auswärtsfahrt den Waldnieler Gastgebern mit 7:3 unterlag, konnte dafür das zweite Spiel gewonnen werden: Ähnlich wie bei der U15 hieß auch hier der Gegner SG Dülken, und auch hier gab es einen Kantersieg. Mit 10:0 (!) ließen Pascal, Lucas, Felix und Debütant Emil gegen die Dülkener Mädelstruppe mal so gar nichts anbrennen und setzten ihren Fuß fest in die Tür. Auch hier gilt es, insbesondere Emil zum erfolgreichen Debüt zu gratulieren. Im nächsten Spiel geht es – wie sollte es anders sein – erneut gegen eine Dülkener Mannschaft. Gloria Tibi gegen die Kiependräger, Runde drei!

In der J19-Kreisliga gehen wir bekanntlich mit gleich zwei Jugendmannschaften an den Start. Erfreulicherweise können wir nach dem Saisonstart feststellen: Beide Breyeller Mannschaften thronen gemeinsam von der Spitze der Tabelle! Nachdem die U19 II rund um Anna, Justus und Erik ihren Anspruch in der Kreisliga mit einem starken und überraschenden 8:2-Sieg in Arsbeck unterstrichen, kam es zum vereinsinternen Duell. Das Breyell-Derby entschied die Mannschaft um Jannick, Oliver und Thilo mit 8:2 für sich, sodass nun Breyell I und Breyell II mit jeweils vier Punkten die Tabellenplätze 1 und 2 der Liga belegen.

24.09.2022 – Klare Angelegenheiten bei der Jugend

Der planmäßig dritte Spieltag für die Breyeller U19-Mannschaften war geprägt von Schützenfesten. In der Kreisliga bleiben wir das Maß aller Dinge.

Aber fangen wir von vorne an: In der Kreisklasse musste sich die U19 III leider mit 0:10 gegen die übermächtige erste Mannschaft aus Dülken geschlagen geben. Die Dülkener Jungs konnten sich so also für die ebenso klare 0:10-Niederlage ihrer Mädchenmannschaft bei den Breyellern revanchieren und ihre Tabellenführung weiter ausbauen, während wir uns zur Herbstpause mit dem vierten Platz zufrieden geben. Im Vereinsduell Blau-Weiß gegen Schwarz-Gelb führen wir Breyeller jedoch weiterhin insgesamt mit 2:1 😉

Die Kraftverhältnisse in der Kreisliga scheinen klar verteilt zu sein. Unsere U19-Mannschaften I und II spielten zeitgleich und empfingen den TTC Arsbeck sowie den 1. TTC Hardt-Venn an der Biether Straße – und konnten ihre dominante Heimstärke hervorragend ausspielen. Die U19 I ließ der deutlich jüngeren Truppe aus Arsbeck absolut keine Chance und war in gerade einmal 60 Minuten fertig mit ihrem überragenden 10:0-Sieg (30:1 Sätze – Nur Oliver musste einmal mehr die Seite tauschen). Die U19 II, angeführt von Anna, ist gegen Hardt-Venn immer ganz besonders motiviert. Die Stimmung war sportlich-fair, aber das Ergebnis ließ keinerlei Zweifel aufkommen: Mit einem 9:1-Sieg konnte auch hier die volle Tabellen-Punktzahl erwirtschaftet werden. Erik S. hatte kurz nach seinem 16. Geburtstag anscheinend Geschenke zu verteilen und musste sich an diesem Spieltag als einziger Breyeller dahoam geschlagen geben. Beim nächsten Training gibt es dem Vernehmen nach einen Kuchen von ihm – sei es zur Feier seines 16., oder zum Sühnen für das verlorene Einzel 😉

Über die Herbstferien könnte es besser gar nicht aussehen: Auf Platz 1 der Kreisliga steht die U19 I mit Jannick, Oliver und Thilo – dicht gefolgt von der U19 II mit Anna, Justus und Erik. Erst dahinter, auf Platz 3, darf es sich die Konkurrenz bequem machen. Die Doppelführung unterstreicht den nahezu perfekten Saisonstart!